Neue Top-Tipps:

Aurora Borealis auf der
Astronomie-Seite unten

(seit 07.08.2011)

Perry Rhodan
Science-Fiction-Serie

(seit 22.05.2012)

Liebe Leserinnen und Leser dieser Seite,

der Ihnen vorliegende Internetauftritt ist vor allem für diejenigen unter Ihnen gedacht, die schon einmal merkwürdige Phänomene am Himmel beobachtet haben, und sich nicht erklären konnten, um was es sich dabei handelte. Weltweit gibt es jedes Jahr Tausende solcher Sichtungen (auch in Deutschland). So ist der Internetauftritt auch für diejenigen gedacht, die von dem Phänomen bereits wissen und bei der Behandlung des Themas ihren Schwerpunkt auf die fachlichen und wissenschaftlichen Aspekte legen wollen.


(UFO-Sichtung aus dem Cockpit eines Frachtflugzeuges
Ausschnitt aus einem YouTube-Video
Zum Video Bild bitte anklicken)

Die Historie der UFO-Forschung und die Haltung von Staat, Gesellschaft und Medien zum Thema UFO haben meiner Ansicht nach viel dazu beigetragen, dass die Thematik in vielfältige Spekulationen, oft fragwürdige Geschäftspraktiken und sogar in dubiose Betrügereien abgerutscht ist. Dennoch sind relativ viele Bürger vom UFO-Phänomen betroffen und sie wollen häufig nur wissen, um was es sich bei ihren Beobachtungen, die sie nicht selten erheblich beunruhigen, handelt.

Wenn man das Thema fachgerecht bearbeiten will, wird man schnell bemerken, dass das UFO-Phänomen einer interdisziplinären Betrachtungsweise unter Einbeziehung so bekannter Wissenschaften wie Physik, Chemie, Biologie, Medizin usw. aber auch der menschlichen Psychologie bedarf. Wissenschaftler, die sich aber mit der Thematik öffentlich beschäftigen, werden nicht selten ins Lächerliche gezogen und müssen um ihren guten Ruf fürchten, selbst wenn sie sich nicht auf irgendwelche zweifelhaften Deutungen festlegen lassen und ergebnisoffen sind.

Diese Seite soll Ihnen nun einen leichteren Einstieg in die Thematik verschaffen und sie soll Sie bei genügend Interesse auch dazu motivieren, anhand der zahlreichen Quellenlinks tiefer in die Materie einzusteigen. Die meisten Bilder dieser Internetseite können übrigens angeklickt werden. Sie werden dann vergrößert oder die betreffenden Videobeiträge werden geöffnet.

Ich nehme einmal an, dass Sie nach dem Lesen der einzelnen Unterseiten hier einen recht guten Überblick über das Thema haben werden. Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg bei Ihren eigenen Nachforschungen über das UFO-Phänomen und lassen Sie sich bitte nicht so leicht hinters Licht führen. Denn gerade die UFO-Thematik ist dafür scheinbar besonders anfällig.

Wer jetzt noch den Mut hat, in dieses doch für viele sehr mysterieöse Phänomen einzusteigen, kann sich ja zur Einstimmung einmal die folgende YouTube-Playlist anschauen. Er wird für seinen Mut belohnt werden.

Ihr Hartmut Schmitt

Zur Startseite (Frames, Navigation)